Patricia Clough, früher langjährige Auslandskorrespondentin grosser britischen Zeitungen, hat sich inzwischen als erfolgreiche Sachbuchautorin in Deutschland etabliert.Zuletzt erschien von Patricia Clough "Aachen-Berlin-Königsberg. Eine Zeitreise entlang der alten Reichsstrasse 1" (DVA, Januar 2007), und im September 2007 veröffentlicht der Piper Verlag ihre "Gebrauchsanweisung für Umbrien“. In "Aachen-Berlin-Königsberg" folgt sie der ehemals längsten und wichtigsten Ost-Westroute durch Deutschland, die von der holländischeGrenze bei Aachen bis zur ehemaligen deutsch-litauischen Grenze verläuft. Unterwegs sammelt sie Vergangenes, menschliche Schicksale - bekannte wie unbekannte - sowie Lokalkolorit auf und flicht ihre Eindrücke zu einem Wandteppich deutscher Geschichte, der sich von den
alten Germanen bis zum heutigen Tag erstreckt. "Gebrauchsanweisung für Umbrien" ist ein liebevolles, augenzwinkerndes und nicht gänzlich unkritisches Porträt Umbriens, wo sie heute lebt - mit seinen Traditionen, seinen Eigenartigkeiten, seiner Geschichte, Küche, Natur, Politik und nseinen Bewohnern. Die beiden Bücher folgen auf den großen Erfolg ihres Bestsellers "In langer Reihe über das Haff - Die Flucht der Trakehner aus Ostpreussen" (DVA 2004), das im selben Jahre auch vom Bertelsmann Buchclub und 2006 von dtv als Taschenbuch veröffentlicht wurde. Das Buch erzählt die packende Flucht der Trakehner, der weltberühmten Pferderasse, von ihrer Heimat im ehemaligen Ostpreussen vor dem Einmarsch der Roten Armee im bitterkalten Winter 1945. Ebenso euphorisch besprochen wurde ihre Biographie der Hannelore Kohl, der Frau des Altkanzlers Helmut Kohl, die sich 2001 das Leben nahm, ihre Biographie des Altkanzlers selbst, sowie ihre verschmitzte Einführung in die englische Küche: "English Cooking - ein Vorurteil wird widerlegt."

Klicken Sie auf die Titel für Information über ihre Bücher

Hannelore Kohl: zwei Leben Helmut Kohl: ein Portraet der Macht English Cooking